Aktivitätszeitachse

Überprüfen Sie die tägliche Handyaktivität der Kinder nach Zeitachse. Erfahren Sie, welche Anwendungen Kinder in letzter Zeit benutzen und welche Apps sie installieren oder deinstallieren. Finden Sie heraus, wie die Zeit Ihrer Kinder jeden Tag verbracht wird.

monitor kid's phone

Wie FamiSafe helfen kann

monitor daily activity

Tägliche Aktivitäten auf dem Handy

Überwachen Sie alle Handyaktivitäten sogar aus der Ferne, um Details darüber zu erhalten, welche Anwendungen die Kinder benutzen. Hören Sie auf, die Apps der Kinder täglich zu überprüfen.

view deleted apps

Deinstallierte Apps

Sehen Sie sich an, welche Apps Kinder deinstallieren, und kommunizieren Sie rechtzeitig, wenn sie auf diesen Apps bedroht oder verletzt wurden.

view installed apps

Neueste Apps Follow-up

Halten Sie Schritt mit den neuesten Apps, die von Kindern installiert werden. Erinnern Sie sie an die potenzielle Gefahr, falls eine gefährliche App vorhanden ist.

parent's concern for phone addiction

Eltern sollten sich weniger sorgen

Sie spüren die dringende Notwendigkeit, mobile Geräte andauernd zu benutzen.

Schwierigkeiten beim Einschlafen und eine höhere Anfälligkeit für Stress und Müdigkeit haben.

Spiele hinter dem Rücken der Eltern spielen und lügen, wenn es darum geht, wie viel Zeit sie damit verbringen.

Einfach mit 3 einfachen Schritten zu beginnen

1 register famisafe

Registrieren

Registrieren Sie ein FamiSafe-Konto auf der
Website oder App von Google Play und
App Store.

line
line
2 install

Installieren

Installieren Sie die FamiSafe-App
auf beiden auf Eltern und Kinder Geräte.

3 connect device

Verbinden

Verbinden und verwalten Sie alle Geräte von
FamiSafe Dashboard App oder Webportal.

Häufig gestellte Fragen

    1. Öffnen Sie Ihren Google Play-Store und suchen Sie nach der FamiSafe Kindersicherungs-App. Installieren Sie diese auf allen Geräten, die Sie überwachen möchten (Sie können fünf Geräte überwachen).
    2. Registrieren Sie sich für ein Mitgliedskonto.
    3. Schließen Sie alle Geräte an das Gerät der Eltern an und beginnen Sie mit der Überwachung aller Geräte mithilfe des Elterngerätes.

    Nach der erfolgreichen Einrichtung können Sie den Aktivitätsbericht der Kinder überprüfen, den Zugang Ihres Kindes zu ungeeigneten Websites und Anwendungen einschränken, Spiele und andere Anwendungen während der Pausen und der Lernzeit sperren.

  • Hier sind einige Anzeichen, die Sie zu der Annahme verleiten können, dass Ihr Kind handyabhängig ist. 1) Ihr Kind ist die meiste Zeit schlecht gelaunt und verärgert 2) Es ist depressiv. 3) Es sieht angespannt aus. 4) Das Kind ist meistens gereizt und irritiert, selbst von den kleinsten Dingen. 5) Es sieht unruhig aus oder verhält sich unruhig. 6) Schlafstörungen sind ein weiteres Symptom, das Sie nicht ignorieren dürfen. 7) Wenn Ihr Kind nicht in der Lage ist, das Telefonieren selbst bei wichtigen Ereignissen, z.B. einer Beerdigung usw., einzustellen. 8) Plötzlicher Mangel an Kommunikation und Unnahbarkeit 9) Vernachlässigung der Essenszeit mit der Familie oder der täglichen Hausarbeit 10) Schläft nicht oder zu unangemessenen Zeiten.

  • Die beliebtesten iPhone und Android-Handyapps für Kinder sind : 1) YouTube 2) Instagram 3) WhatsApp 4) Spin Safe Browser 5) Snapchat 6) Facebook 7) Android-Nachrichten (Text) 8) YouTube Kids 9) Chrome 10) Netflix 11) Facebook-Messenger.

  • Jedes Kind ist anders. Selbst Experten konnten keine definitive Antwort darauf geben, wie viel Zeit die Kinder auf digitalen Geräten verbringen sollten. Wir empfehlen, dass 1-2 Stunden an Schultagen eine vernünftige Menge ist. An Wochenenden oder Feiertagen sind vielleicht 3-4 Stunden eine vernünftige Menge. Am wichtigsten ist, dass die Eltern die Kinder auf eine gesunde Beziehung zur Technik vorbereiten.

Die zuverlässigste Kindersicherungs App

cat