Jetzt testen

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

Geo-Fence Benachrichtigungen:

Alle Themen

Kindersicherung
Mobiler Tracker
Apps & Websites blockieren
editor image

Oct 31,2019 ? Filed to: Mobiler Tracker ? Proven solutions

0

Heranwachsende Teenager sind in der Tat neugierig! Sie wollen jeden Teil der unerforschten Welt erkunden, egal, ob diese gut oder schlecht ist. Und die Verantwortung, sie auf den richtigen Weg zu bringen, liegt bei den Erwachsenen, insbesondere bei den Eltern! In dieser technologiegetriebenen Welt, in der die Technologie ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, möchten Sie, dass ihr wertvollster Schatz vor den Bedrohungen aus dem Internet sicher und geschützt ist. Elternschaft ist zweifellos ein harter Job.

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

Manchmal verletzen wir, während wir unsere Kinder schützen, deren Privatschutz und persönliche Daten. Außerdem können wir sie praktisch nicht immer im Auge haben. Nun stellt sich die Frage, wie können Sie das tun? Wie können Sie die Aktivitäten Ihrer Kinder im Auge behalten?

Die Antwort lautet: Verwenden Sie die App für die Kindersicherung, die die Funktion "Geofence-Warnung" enthält. Diese Begriffe haben Sie möglicherweise gefragt, was genau Geofencing und was Geofence-Warnung sind.

Hier finden Sie die vollständige Abbildung beider Begriffe.

Was bedeutet Geo-Fencing?

Geo-Fencing nutzt die GPS- oder RFID-Technologie, die geografisch eine virtuelle Grenze schafft. Darüber hinaus kann die Software eine Antwort aktivieren, wenn ein mobiles Gerät diese virtuelle Grenze verlässt oder betritt.

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

Wie hilft Ihnen diese Technologie als Eltern?

Wenn Ihr Kind alt genug ist, um ein intelligentes Gerät zu verwenden, das auf iOS- oder Android-Plattformen ausgeführt wird, installieren Sie Kindersicherungs-Apps wie FamiSafe, mit denen Sie die regelmäßigen Aktivitäten Ihrer Kinder im Auge behalten können.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Apps auf dem Gerät Ihres Kindes zu installieren, die Einstellungen zu ändern und fertig!

Was ist eine Geo-Fence Benachrichtigung?

Sobald Sie die Konfiguration der Geräte abgeschlossen haben, kann das Gerät Push-Benachrichtigungen in Form von Textnachrichten / Warnungen, Fahrzeugverfolgung, Deaktivieren oder Filtern bestimmter webbasierter Technologien oder Bereitstellen von standortbasierten Daten an das Gerät.

Einige Geo-Fence-Einrichtungen sollten außerdem die Aktivitäten in sicheren Bereichen überwachen, damit das Management benachrichtigt werden kann, wenn jemand den bestimmten Bereich verlässt oder betritt. Diese Push-Benachrichtigung hilft dabei, Ihre Kinder genau zu beobachten.

Was können Geo-Fence Warnungen für Eltern tun?

Geo-Fences sind die imaginären bzw. virtuellen Grenzen, die in einer Anwendung konfiguriert werden können, die dem Standortbewusstsein dient. Diese Funktion ermöglicht es dem Benutzer, die Aktionen oder Benachrichtigungen auszulösen oder zu aktivieren, wenn Ihr Kind oder eine andere geliebte Person die Grenze verlässt oder betritt.

Lassen Sie uns dieses Konzept genauer verstehen!

FamiSafe ist eine App zur Kindersicherung, die die Geofence-Funktion verwendet, um die Aktivitäten der Kinder im Auge zu behalten.

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

Wie ist FamiSafe in solchen Belangen hilfreich?

a) Verfolgt den Standort: Mit dieser Funktion können Sie überprüfen, ob Ihr Kind sicher ist und nicht an einen verbotenen Ort gebracht wurde. Wenn das Kind versucht, diese Regel zu brechen, indem es den verbotenen Bereich betritt, werden Sie durch einen Geofence-Alarm benachrichtigt. Die App sendet eine Push-Benachrichtigung, um Sie darauf aufmerksam zu machen.

b) Sperrt bestimmte Apps: Wenn Ihr Kind ein Handybenutzer ist und Sie nicht möchten, dass er eine irreführende App bedient, können Sie den App-Zugriff auf seinem Handy vollständig steuern.

c) Filtert webbasierte Inhalte: Verwenden Sie diese App, um die Websites zu sperren, auf denen Ihre Kinder nicht surfen oder die sie gar nicht sehen sollen.

*Ein weiteres wichtiges und alltägliches Beispiel ist:

Apple Handys verwenden den Assistenten Siri für die tägliche Unterstützung. Diese iOS-Funktion verwendet auch Geofencing, um Ihnen Erinnerungen basierend auf dem Standort zu senden. Sie können Siri bitten, Sie aufzufordern, die Hunde herauszulassen, und wenn Sie wieder zu Hause sind, wird sie Ihren Standort und die Umgebung Ihres Hauses als Geofence-Grenze verwenden. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihr Hund den Geofence überquert.

Die Auswirkungen von Geofence-Anwendungen auf die Sicherheit und den Datenschutz sind potenziell enorm. Aber als Eltern sollte das nicht Ihre größte Sorge sein, Sie möchten schließlich nur, dass Ihr Kind in Sicherheit ist. Und wie ironisch ist es, dass Kindersicherungs-Apps für die Eltern ein Glücksfall sind, aber der schlimmste Albtraum für Kinder.

Außerdem bietet diese Geofencing-Warnfunktion vorteilhafte Perspektiven, die Kinder derzeit möglicherweise nicht verstehen. Sie fühlen sich vielleicht etwas beleidigt und enttäuscht, weil sie nicht die Freiheit haben dürfen, die sie verdienen, aber das ist wirklich ihretwegen!

Was kann die Geofence Warnung für Kinder tun?

Geofencing ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder zu schützen, aber es ist sicherlich eine Möglichkeit, die Privatsphäre Ihrer Kinder zu verletzen. Unter Berücksichtigung der positiven Aspekte ist die Geofence-Warnung eine hervorragende Möglichkeit, die Unbeständigkeit der Kinder im Auge zu behalten.

Das Leben in der heutigen Welt ist stressig geworden. Für Eltern ist es nun wirklich gewaltig geworden, die Kinder vor möglichen Bedrohungen zu schützen, sei es aus der realen Welt oder aus der virtuellen Welt der globalen Internetverbindung. Bedrohungen gibt es überall! Cybermobbing, Pornografie, übermäßiger Gebrauch von sozialen Medien - dies sind bestimmte Kriterien, die sich negativ auf Ihre Kinder auswirken können. Daher die Kindersicherungs-App mit Geofencing-Benachrichtigung!

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

Um sie gesund und munter zu halten, müssen die Eltern sie unter nicht ganz so strenger Aufsicht halten. Versuchen Sie, Ihre Kinder davon zu überzeugen, dass dieses Verbieten bestimmter Dinge nur zu ihrem eigenen Vorteil ist. Solche Apps sind wichtig, um sie wissen zu lassen, dass die Gefahr sie nicht berühren kann, und zwar erst, wenn ihre Eltern bewusst und aufmerksam sind.

Erste Schritte mit FamiSafe Geofence Benachrichtigungen!

Wenn Ihr Kind dann ein iPhone verwendet, installieren Sie FamiSafe. Hier sind die Schritte, die Sie beachten sollten.

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

  • Installieren Sie die FamiSafe-App auf Ihrem iOS-Gerät und auch auf dem Gerät Ihres Kindes aus Ihrem Apple App Store.
  • Erstellen Sie Konten auf beiden Geräten.
  • Passen Sie die Einstellungen auf beiden Geräten an.

Anpassen des iPhone Ihres Kindes:

  1. Melden Sie sich beim FamiSafe-Konto an, wählen Sie dann die Identität als Kind aus und geben Sie den Namen und das Alter ein.
  2. Geben Sie die erforderlichen Berechtigungen.
  3. Ermöglichen Sie der App, den Standort zu verwenden.
  4. Installieren Sie es mit "Mobile Management File".

Anpassen des Android-Geräts Ihres Kindes:

  1. Melden Sie sich bei FamiSafe an, indem Sie die Identität als Kind auswählen und die erforderlichen Daten wie Name und Alter eingeben.
  2. Erlaubnis zur App-Nutzung aktivieren.
  3. Gewähren Sie dem Administrator die App-Berechtigungen.
  4. Ermöglichen Sie den Zugriff auf die Standorte.

Anpassen des Elterngeräts:

  1. Melden Sie sich bei dem Konto an und legen Sie Ihre Identität als "Eltern" fest.
  2. Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Gerät Ihres Kindes, iOS / Android.

Geo-Fence Benachrichtigungen: Achten Sie mehr auf die Sicherheit Ihrer Kinder!

Schützen Sie Ihre Kinder mit der Geofencing-Warnfunktion der Kindersicherungs-App FamiSafe vor Internetbedrohungen und potenziellen realen Bedrohungen. Diese Arten von Apps verwenden die Geofencing-Funktion, um die täglichen Aktivitäten Ihrer Kinder zu überwachen. Wenn sie beispielsweise versuchen, das Gebiet zu durchqueren, dürfen sie nicht einreisen. Mithilfe dieser Geofencing-Warnung werden Sie benachrichtigt, und Sie können weitere Maßnahmen ergreifen. Wir hoffen, dieser Artikel hat die Sicherheit Ihrer Kinder erleichtert.

editor image

Anton Schmitt

chief Editor

0 Comment(s)