FamiSafe
Merkmale
Leitfaden
FAQs
Bewertungen
Herunterladen

Wie man den Internetverlauf seines Kindes überprüft

Internetverlauf des Kindes überprüfen

Heutzutage hat doch eigentlich fast jedes Kind einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internet Zugang. Das beginnt schon in sehr jungem Alter und als Eltern sollten Sie sehr vorsichtig sein. Kontrollieren Sie die Internet Benutzung Ihres Kindes aber erziehen Sie es vor allem auch zu einem richtigen Verhalten im Internet. Im Netz gibt es gerade für Kinder unendlich viele Gefahren, einige offensichtlich, andere weniger offensichtlich. Sie sollten die Internet Benutzung Ihres Kindes kontrollieren, so dass Sie sofort intervenieren können, wenn etwas Merkwürdiges passiert. Die heutigen Kinder gehören zur Generation Internet. Sie wachsen mit diesem Medium auf und können daher damit meist sehr gut umgehen.

Sie sollten regelmäßig einen Blick über den Browserverlauf Ihres Kindes werfen. So können Sie sich immer einen Überblick verschaffen, was für Seiten Ihr Kind so besucht. Ohne der Überwachung des Internetverlaufs kann eine Sicherheit heutzutage einfach nicht mehr garantiert werden.

Überprüfen Sie den Browserverlauf Ihres Kindes

Besonders soziale Netzwerke sind auch bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Mit der schnellen Entwicklung des Internets gibt es aber auch viele Gefahren, die von gefährlichen Webseiten ausgehen, die Ihr Kind vielleicht besuchen könnte. Besonders im Bereich der Pornografie strecken Kinder dank des Internets schon sehr früh ihre Fühler aus.

Für Kinder gibt es viele Risiken, wenn sie im Internet surfen und nicht genug über die Gefahren und Fallen wissen, die eigentlich nur auf sie warten. Durch die Kommunikation über das Internet lösen sich Kinder oft von den normalen Regeln und Normen einer Interaktion. Die Anonymität ist verlockend für Kinder, um Sachen zu machen oder zu sagen, die sie im echten Leben so nicht sagen würden und die Abwesenheit der Eltern kann sein Übriges tun, wenn die Grenze zwischen Realität und Internet verschwimmt. Teenagers, besonders Jungen sind immer sehr interessiert, wenn es um Pornografie geht und gerade im Internet kann man ganz einfachen Zugriff auf teilweise sehr brutale, sexuelle Inhalte bekommen, welche auch einen Einfluss auf deren Eindruck von sozialen und auch sexuellen Beziehungen in der Zukunft haben können.

Hier hören die Gefahren aber noch gar nicht auf: Es gibt auch sogenanntes Cyberbullying, eine digitale Form des Mobbings. Jugendliche nutzen oft die Anonymität des Internets aus, um Ihrem Frust an anderen Kindern Luft zu machen und aufgrund der globalen Natur des Internets kann dies nicht nur für Kinder jetzt gerade gefährlich sein, es kann auch bleibende Schäden bei den Kindern verursachen und auch andere Verwandte in Gefahr bringen.

Wie die Verfolgung des Internet Verlaufs helfen kann

Die Verfolgung des Internet Verlaufs kann Eltern auf verschiedene Arten helfen:

  • Beschützen Sie Ihre Kinder vor gefährlichen Inhalten indem Sie einen Überblick über sein Internet Verhalten behalten.
  • Bleiben Sie darüber informiert, wann Ihr Kind im Internet surft. Setzen Sie spätabendlichem Surfen mit FamiSafe ein Ende.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind nicht abhängig wird von Pornowebseiten oder anderen Webseiten für Erwachsene. Sehen Sie wann und wie oft Ihr Kind solche Webseiten vielleicht geöffnet hat.
  • Durch den Browserverlauf können Sie sehen, welche Webseiten Ihr Kind wie oft und wie lange besucht. Sehen Sie sich die Webseiten an, die Ihrem Kind gefallen, um sicher zu stellen, dass alles in Ordnung ist.
  • Erlaubt ihnen eine vollständige Überwachung aller Aktivitäten, die mit einem Browser vorgenommen werden.

Wie sehe ich den Browserverlauf auf dem Telefon meines Kindes?

Es gibt sehr viele Programme, mit denen Sie die Internet Aktivitäten verfolgen können. Mit diesen Programmen bekommen Sie einen besseren Eindruck darüber, auf welchen Seiten Ihr Kind oft surft und die meisten Programme können Ihnen dann dabei helfen, die Webseiten zu blockieren, die Sie nicht auf den Displays Ihres Kindes sehen wollen. FamiSafe ist besonders gut darin, den Browserverlauf ihres Kindes zu verfolgen und wird Ihnen die Elternkontrolle so einfach wie noch nie machen.

Diese Software besitzt die folgenden Features:

  • Browserverläufe überwachen
  • Frequenz der Besuche auf einer Webseite überprüfen
  • Nutzen Sie Zeitstempel um zu wissen, wann eine Webseite besucht wurde.
  • URLs von Webseiten ansehen
  • Einblick in die Lesezeichen
  • Keyword Detector erstellen

Sie können mit FamiSafe den Browserverlauf Ihres Kindes verfolgen, ob nun auf dem Smartphone oder dem Tablet. Mit FamiSafe können Sie außerdem sehen, wann eine Webseite genau besucht wurde.

Schützen Sie Ihr Kind vor einer Abhängigkeit an unerwünschten Webseiten und kontrollieren mit Internet Tracking, wie oft bestimmte Webseiten geöffnet wurden.

Sobald Sie die App installiert haben, können Sie alle Aktivitäten auf dem Smartphone Ihres Kindes sehen, egal zu welcher Zeit und an welchem Ort.

Selbst die Blockierung bestimmter Webseiten auf dem Gerät Ihres Teenagers ist möglich.

Internetverlauf Tracker

Wie man den Browserverlauf Ihres Kindes mit FamiSafe sehen kann

In der folgenden Beschreibung können Sie sehen, wie man mit FamiSafe einen Überblick über den Browserverlauf seines Kindes bekommt.

  1. Zuerst sollten Sie FamiSafe aus dem Appstore oder Google Play auf Ihrem eigenen Gerät und dem Gerät Ihres Kindes installieren.
  2. Als nächstes sollten Sie sich ein FamiSafe Konto erstellen. Sie können dies in der App auf Ihrem eigenen Smartphone oder auf dem Smartphone Ihres Kindes machen. Dieses Konto wird auf beiden Smartphones benutzt.
  3. Verbinden Sie Ihr eigenes Smartphone mit dem Smartphone Ihres Kindes mit FamiSafe. FamiSafe ist die verlässlichste App zur elterlichen Kontrolle von Internet Aktivitäten von Kindern. Sie können den GPS Standort Ihres Kindes verfolgen, Apps blockieren, das Internet filtern, die Benutzungszeit des Smartphones beschränken und noch viel mehr. Sie können jetzt mit der Kontrolle beginnen!
  4. Wenn Sie wissen wollen, wie man den Browserverlauf auf dem Smartphone Ihres Kindes überwachen kann, gehen Sie in den "Browserverlauf" in FamiSafe. Hier werden alle Webseiten die mit dem Android Smartphone oder dem iPhone Ihres Kindes geöffnet wurden angezeigt. In der Standardeinstellung werden die Webseiten in einer chronologischen Reihenfolge angezeigt.

Internetverlauf Tracker

Ohne Zweifel ist FamiSafe die beste App, um den Internetverlauf Ihres Kindes zu verfolgen. Sie können mit dem Programm alle wichtigen Informationen öffnen, die mit dem Smartphone verbunden sind. Das Programm ist mit allen wichtigen iOS und Android Smartphones kompatibel und kann den Standort des Benutzers verfolgen, Kontakte, Nachrichten, Browserverläufe, Anrufe und noch viel mehr einsehen. Da das Programm im "Stealth Mode" läuft, kann Ihr Kind nicht von selber herausfinden, dass Sie die Überwachungsapp installiert haben. Laden Sie die App einfach kostenlos herunter, um dessen Online Aktivitäten zu verfolgen.

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Jul 09,2018 10:33 am