FamiSafe
Merkmale
Leitfaden
FAQs
Bewertungen
Herunterladen

Wie blockiert man einen Kontakt auf WhatsApp blockiert?

Kindersicherung Tipps

Die kostenlose Kommunikationsanwendung WhatsApp ist das Kommunikations-Tool der neuen Generation und allen bekannt. Seine Kompatibilität mit Android, iPhone, Windows & Mac hat es zu einer allgemein akzeptierten und gebrauchten App gemacht. Sie werden kaum ein Smartphone bekommen, auf dem WhatsApp heute nicht schon vorher installiert ist.

Was Sie alles mit einem WhatsApp-Konto tun können

Diese einfach zu installierende Anwendung macht Ihr Chat-Erlebnis noch unterhaltsamer:

  1. Messaging kostenlos aktivieren
  2. Gruppenchat is möglich
  3. Wenn SMS und Textnachrichten nicht genug sind, können Sie kostenlose Anrufe machen, oder nehmen Sie Ihre Nachricht auf und teilen Sie diese mit Ihren Kontakten.
  4. Sei es Ihr Desktop oder Smartphone; Der Chat kann ohne Unterbrechung fortgesetzt werden.
  5. Teilen Sie Bilder, Videos oder andere notwendige Dokumente.
  6. Peppen Sie Ihren Chat mit einigen wundervollen Emoticons auf.
  7. Gesicherte Chats.

Die beste Eigenschaft dieser App ist, dass Sie jeden WhatsApp-Kontakt blockieren können, während Sie an der Sicherheitsfunktion festhalten und weiterhin Ihre Privatsphäre wahren.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Die Person, die Sie blockieren möchten, kann eine Person aus Ihrer Kontaktliste sein. Sie möchten sich jedoch nicht mehr über diese App mit ihm verbinden.

So können Sie einen WhatsApp-Kontakt blockieren:

1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

2. Rufen Sie die Menüschaltfläche oder das Symbol der App auf (meistens in der linken Ecke der App).

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

3. Gehen Sie zu "Eigenschaften".

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

4. Gehen Sie zur ersten Option "Konto" und dann "Datenschutz".

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp? Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

5. Scrollen Sie nach unten zu "Gesperrte Kontakte" und tippen Sie darauf.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

6. Tippen Sie auf das kleine Symbol einer Person mit einem Pluszeichen. Es ist das Symbol zum Hinzufügen von Kontakten auf der linken Seite der App.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

7. Ihre Kontaktliste erscheint.

8. Klicken Sie auf den Kontakt, den Sie blockieren möchten.

Alternativ gibt es eine weitere Möglichkeit, eine Nummer zu sperren.

1. Öffnen Sie WhatsApp.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

2. Navigieren Sie zu der Nachricht von dem Kontakt, den Sie blockieren möchten.

3. Öffnen Sie das Chat-Fenster.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

4. Gehen Sie in das Menü Einstellungen: das Symbol oder die Schaltfläche auf der linken Seite des geöffneten Fensters.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

5. Klicken Sie auf "Mehr".

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

6. Die verschiedenen Optionen werden angezeigt. Klicken Sie auf "Blockieren".

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass eine unbekannte Person versucht, Sie über WhatsApp zu kontaktieren und Sie nicht mit ihm chatten, können Sie ihn ganz einfach blockieren.

1. Öffnen Sie die WhatsApp-Anwendung.

2. Gehen Sie zur Nachricht des unbekannten Kontaktes.

3. Blockieren Sie diesen Kontakt von der Option, die auf Ihrem Bildschirm erscheint.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Andernfalls haben Sie auch die Option "Spam melden". Wenn Sie den Inhalt der Nachricht als Spam befinden, können Sie ihn melden. Während der Registrierung Ihres Berichts wird die Nummer ebenfalls gesperrt. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie eine Nachricht von einem unbekannten Kontakt erhalten.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Bitte beachten Sie: Das Verfahren zum Blockieren eines Kontakts in WhatsApp ist auch in den anderen Betriebssystemen gleich.

Das Entsperren ist so einfach wie das Blockieren eines WhatsApp-Kontakts

Wenn Sie irgendwann Ihre Meinung ändern und sich entschließen, Ihre Kommunikation mit dem gesperrten WhatsApp-Kontakt fortzusetzen, können Sie dies problemlos tun. Nachdem Sie nun wissen, wie Sie einen Kontakt in WhatsApp blockieren können, sehen Sie nachfolgend, wie Sie den Kontakt wieder entsperren können:

1. Gehen Sie auf WhatsApp.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche oder das Symbol der App (meistens in der linken Ecke der App).

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

3. Gehen Sie zu "Einstellungen".

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

4. Navigieren Sie zu "Konto" und dann "Datenschutz".

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

5. Klicken Sie auf "Gesperrte Kontakte" und tippen Sie darauf.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

6. Ihre Liste blockierter Kontakte wird angezeigt. Wählen und halten Sie den Namen gedrückt, den Sie entsperren möchten.

7. Das Menü "Entsperren" wird angezeigt. Tippen Sie darauf.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Der auf WhatsApp blockierte Kontakt wird wieder zum Chatten verfügbar sein. Das Blockieren der Person von Ihrer WhatsApp ist für iPhone-Benutzer und Windows-Benutzer der gleiche Vorgang.

Was passiert mit der blockierten WhatsApp Nummer?

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Jetzt müssen Sie sich fragen, was mit Ihren gesperrten WhatsApp Kontakten passieren wird. Wird er immer noch in der Kontaktliste erscheinen? Werden Sie in der Lage sein, ihn anzurufen?

  1. Auch wenn ein Kontakt blockiert wurde, er erscheint noch immer in Ihrer Kontaktliste. Die Person, die Sie gesperrt haben, kann Ihren Namen auch in seiner Kontaktliste sehen.
  2. Sobald Sie einen Kontakt blockieren, kann er über WhatsApp nicht mehr mit Ihnen chatten. Die blockierte Person kann zwar eine Nachricht senden können, aber Sie werden diese Nachricht nie erhalten, wenn Sie den Kontakt blockiert haben.
  3. Er kann Sie mit dieser App nicht anrufen.
  4. Jede Datei (einschließlich Bilder, Videos oder Aufzeichnungen), die von Ihrem gesperrten WhatsApp-Kontakt mit Ihnen geteilt wird, ist für Sie nicht sichtbar.
  5. Der von WhatsApp blockierte Kontakt kann Ihren Online-Status nicht sehen: ob Sie online sind oder nicht oder wann Sie die App zuletzt gesehen haben - diese Infos sind für den blockierten Kontakt nicht zu sehen.

    Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

  6. Ihre letzten Aktualisierungen wie Ihr Profilbild, Ihre Profilnachricht oder Ihre Statusaktualisierung sind für Ihren blockierten Kontakt nicht sichtbar.

Ihre blockierte WhatsApp-Nummer erhält keine Hinweise darauf, dass Sie von Ihnen blockiert werden. Diese Funktion wurde von WhatsApp absichtlich eingefügt, um Ihre Privatsphäre zu schützen, wenn Sie WhatsApp-Kontakte blockieren. Dieser Kontakt wird nie 100% wissen, dass Sie ihn blockieren. Allerdings könnte er es ahnen, und zwar aufgrund folgender Tatsachen:

  1. Er wird nicht in der Lage sein, Ihren letzten Status zu sehen, oder ob Sie derzeit online sind.
  2. Ihre Updates sind für ihn nicht sichtbar.
  3. Ihr blockierter Kontakt wird Sie nicht mehr erreichen können. Die Nachrichten, die er Ihnen sendet, werden auf seinem Telefon gesendet, aber nicht an Sie geliefert. Daher wird die Nachricht auf seinem Bildschirm immer mit einem einzigen Häckchen angezeigt. Es wird niemals das doppelte Häkchen haben.

Wie blockiert man Kontakte auf WhatsApp?

Der auf WhatsApp blockierte Kontakt hat keine Verbindung mit anderen auf Ihrem Telefon installierten Apps. Wenn diese Person in Ihrer Facebook- oder einer anderen sozialen Netzwerkgruppe ist, kann Sie immer noch erreichen, aber ausserhalb WhatsApp. Wenn dieser Kontakt jemand aus Ihrer Kontaktliste ist, können Sie beide Anrufe tätigen und normale Textnachrichten austauschen. In einem Szenario, in dem der Kontakt Ihnen nicht bekannt ist und er nicht zu Ihrer Liste hinzugefügt wird, kann er Sie trotzdem noch anrufen.

Wenn Sie also die gesamte Kommunikation mit einer bestimmten Person unterbrechen möchten, müssen Sie ihn aus der Kontaktliste Ihres Smartphones und auch aus allen von Ihnen verwendeten Social-Media-Apps sperren.

WhatsApp ist auf der ganzen Welt präsent und hat einen Kundenstamm von über 1 Milliarden Nutzern. Es ist in der Tat eine der am weitesten verbreiteten Messaging-Anwendung. Wenn Sie es immer noch nicht benutzen, ist es noch nicht zu spät! Installieren Sie WhatsApp und erleben Sie es selbst. Es kann nach den folgenden einfachen Schritten installiert werden:

  1. Gehen Sie zum Play Store oder zum App Store.
  2. Suchen Sie nach 'WhatsApp Messenger'.
  3. Es ist eine bekannte App wird leicht in Ihrer Suche erscheinen. Klicken Sie darauf.
  4. Installieren Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone - Viel Spass!

Mit den verschiedenen verfügbaren Kommunikationsalternativen wird die Wahrung der Privatsphäre zu einer Herausforderung. Obwohl die meisten Apps sicher sind und äußerste Sorgfalt auf Ihre Privatsphäre angewendet wird, ist die Entscheidung, einen Freund auszuwählen, sehr kritisch. Bevor Sie jemanden zu Ihrer Kontaktliste auf Ihrem Telefon oder in sozialen Medien hinzufügen, versuchen Sie, etwas über die Person zu erfahren. Es ist immer ratsam, der Liste oder Kontaktliste eines Freundes keinen zufälligen Kontakt hinzuzufügen.

Um Sicherheit zu gewährleisten, sollte der Kommunikationsweg zwischen Eltern und Kindern immer offen sein. Keiner von beiden sollte zögern, über die Gefahren moderner Kommunikationsmittel zu sprechen.

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Sep 18,2018 14:02 pm