FamiSafe
Merkmale
Leitfaden
FAQs
Bewertungen
Herunterladen

5 Fragen, die Sie Ihr Kind jeden Tag stellen sollten

Kindersicherung Tipps

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Kinder erziehen ist echt schwierig. Verstehen Sie uns aber nicht falsch! Wenn wir unseren Kindern das Beste geben wollen, vergessen wir oft die Verantwortung, die wir für sie haben. Wir vergessen, dass wir dafür verantwortlich sind, sie durch das Abenteuer des Lebens zu leiten. Das gilt besonders für diejenigen, die sehr beschäftigt sind in ihrem Leben. Leider hat aber eine Studie herausgefunden, dass die meisten Eltern nicht mehr als 12 Minuten pro Tag mit ihren Kindern verbringen. Wir haben daher 5 Fragen zusammengetragen, die Sie ihrem Kind jeden Tag stellen sollten, um mit ihnen mehr Zeit zu verbringen.

Wie läuft's?

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Dies mag nicht unbedingt die große Überraschung sein, aber die einfache Frage wie es um das Leben Ihres Kindes steht, wird die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind verbessern. Es kann natürlich sein, dass Ihr Kind nichts weiter sagt als "Ganz okay" oder ein einfaches "Gut", machen Sie sich aber darüber keinen Kopf, es soll ja kein Verhör werden.

Bauen Sie diese Frage eher zu einem täglichen Ritual aus. Wenn Kinder sich dann etwas mehr öffnen, wissen sie, dass sie sich auf Sie verlassen können. Es ist immer gut zu wissen, wie der Tag für Ihr Kind war und was ihnen am besten/wenigsten gefallen hat.

Wie steht es um deine Freunde?

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Leider vergleichen selbst die intelligentesten Eltern ihre Kinder mit denen ihrer Freunde oder den Cousins/Cousinen. Dies ist eine der schlechtesten Angewohnheiten, die Eltern haben können. Stattdessen sollten Sie eher fragen, was die Freunde ihres Kindes so machen. Kinder haben immer sehr viele Sachen im Kopf. Vielleicht haben sie einen Freund gesehen, der etwas getan hat, dass es nicht für richtig hält.

Wenn Ihr Kind den Eindruck hat, dass Sie sich für sein Leben interessieren, wird es Sie auch viel eher als einen Freund ansehen. Es wird ihnen helfen zu wissen, mit was für Leuten Ihr Kind seine Zeit verbringt. Eine Unterhaltung über ihre Freunde kann von den Kindern sehr positiv aufgenommen werden.

Ist letzter Zeit etwas Cooles passiert?

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Dies ist der beste Weg, die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Kind wieder herzustellen. Es ist immer gut, etwas Zeit darein zu investieren herauszufinden, was im Leben der Kinder passiert. Wenn Sie ihre Kinder fragen, ob irgendetwas Interessantes passiert ist, verstehen Sie besser, was Ihr Kind antreibt. Wenn Sie wissen, was Ihr Kind aufregend oder langweilig findet, verstehen Sie vielleicht mehr über dessen künstlerische Seite, besondere Interessen oder ähnliches.

Wenn Sie Glück haben, helfen Sie Ihrem Kind vielleicht unbewusst, sich auf etwas zu konzentrieren, was ihnen in der Zukunft helfen kann.

Brauchst du mit irgendetwas Hilfe?

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Hier ist eine weitere gute Frage, die Sie Ihrem Kind stellen sollten. Sie werden niemals ihren Kindern (besonders Teenagern) nahe stehen, wenn Sie nicht Ihren Teil zu der Lösung seiner Probleme beisteuern. Wir wollen jetzt nicht sagen, dass sie sich Ihnen sofort öffnen werden, dies ist ein Prozess, der viele kleine Schritte erfordern wird. Fragen Sie, ob sie Ihre Hilfe brauchen und sehen Sie, ob Sie gebraucht werden. Sie können Ihrem Kind mit allem helfen, vom Ausmalen eines Buches bis hin zu den Hausaufgaben. Ihre Kinder werden Sie dann eher wie jemanden sehen, auf den sie sich verlassen können. So können Sie dazu beitragen, dass Sie die erste Person sind, mit der Ihr Kind mit seinen Problemen sprechen wird.

Bist du heute zu anderen Leuten nett gewesen? Und wie?

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Diese Frage ist sehr wichtig, wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihr Kind nett zu anderen ist. Wenn Ihr Kind weiß, dass Sie ihn eine solche Frage stellen werden, wird es dafür sorgen, dass es eine gute Antwort hat. Es kann etwas ganz einfaches sein, wie etwa das Geschirr in die Küche zu bringen oder deren Spielsachen mit wem anders zu teilen. Daraus sollte sich eine Angewohnheit entwickeln, welche hoffentlich eine permanente Eigenschaft der Person wird.

Was man noch machen kann

Kinder erziehen ist eine komplexe Aufgabe, die nicht mit dem stellen von 5 Fragen erledigt werden kann. Um Ihren Kindern dabei zu helfen, sich in unserer vernetzten Welt zu Recht zu finden, sollten Sie sich überlegen, eine Elternkontroll-App zu benutzen. Ein solches Programm kann Ihnen dabei zu helfen, die Online Aktivitäten Ihres Kindes zu überwachen. Eine der besten Apps für diesen Zweck ist das Programm FamiSafe. Diese App ist besonders gut geeignet für besorgte Eltern, die immer wissen wollen, wo ihre Kinder sind.

Wie funktioniert das?

5 Fragen die Sie ihr Kind jeden Tag fragen sollten

Sie müssen die App auf Ihrem eigenen und dem Smartphone Ihres Kindes installieren. Die App ist sowohl im Android Play Store als auch im Apple App Store verfügbar. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie alle Online Aktivitäten Ihres Kindes auf deren Smartphone verfolgen. Sie können sogar sehen, wie viel Zeit Ihr Kind mit einer bestimmten App verbringt! Dies ist sehr praktisch, wenn Ihr Kind viel Zeit mit möglicherweise abhängig machenden Spielen verbringt.

Eine verlässliche und praktische Elternkontroll-App

famisafe iphone Elternkontrolle famisafe android Elternkontrolle
  • Standortverfolgung & Geo-fencing
  • App Blocker & Web Filter
  • Web Filter
  • Zeitbegrenzungen
  • Intelligente Elternkontrolle

Wenn Sie oder Ihr Kind weit von Zuhause weg sind, brauchen Sie sich keine Sorgen machen, denn mit der Standort Verfolgung in Echtzeit können Sie immer wissen, wann Ihr Kind wo gewesen ist.

Weitere Vorteile von FamiSafe:

  • Echtzeit Standortverfolgung mit Geofencing
  • App Blocker und Aktivitäten-Monitor
  • Web Überwachung und Content Filter
  • Flexible Fernsteuerung und Personalisierung
  • Zeitbegrenzungen

Hier haben Sie die fünf Fragen erfahren, die Sie Ihrem Kind jeden Tag stellen sollten. Erwarten Sie jedoch keine sofortigen Ergebnisse - Bleiben Sie hartnäckig aber führen Sie ein normales Gespräch mit ihren Kindern. Ihre Kinder werden Ihnen gegenüber viel offener sein, wenn Sie ihm freundlich begegnen.

Wenn Sie aber den Eindruck haben, dass Ihr Kind zu viel Zeit mit den falschen Leuten verbringt, sich in der Schule nicht konzentriert oder ähnliche Probleme hat, wird es Zeit, FamiSafe zu installieren. Laden Sie die App einfach aus dem Play Store oder App Store herunter und probieren Sie sie aus. Sobald Sie wissen, was Ihr Kind beschäftigt, können Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um deren Verhalten zu verbessern. Wie auch in der Medizin braucht man zuerst die richtige Diagnose, bevor man das Problem wirklich behandeln kann.

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Sep 18,2018 11:49 am