FamiSafe
Merkmale
Leitfaden
FAQs
Bewertungen
Herunterladen

Wie blockiert man ungeeignete Websites auf dem Handy meines Kindes?

Web-Inhaltsblockierung

Mit dem Internet besteht ein vermehrtes Risiko. Desweiteren sind Kinder vielen potenziellen Bedrohungen wie Cybermobbing, Identitätsdiebstahl usw. ausgesetzt. Es ist schwierig, eine Website zu beurteilen, ob eine Website sicher ist oder nicht, nur vom Anschein her. Sie als Eltern sollten wissen, welche Websites für Ihre Kinder geeignet sind - und noch wichtiger, welche es nicht sind. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die unangemessenen Websites von dem Handy Ihres Kindes aus blockieren können, geben wir Ihnen hier in diesem Artikel die perfekte Lösung. Aber zuerst werden wir die Notwendigkeit diskutieren, dass Eltern bestimmte Webseiten überhaupt blockieren müssen.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy eines Kindes blockiert

Warum sollten Eltern Websites auf den Handys ihrer Kinder blockieren?

Eltern sollten einige Websites auf dem Handy des Kindes aufgrund verschiedener Risiken im Internet blockieren. Einige der Gründe, aufgrund derer die Eltern einige Websites blockieren möchten, werden nachfolgend aufgeführt:

  • Pornographische Inhalte: Pornographische Inhalte sind im Internet weit verbreitet, und sind sogar auf verschiedenen Websites in Form von Anzeigen verfügbar. Sperren Sie also diese Art von Websites, um zu verhindern, dass Kinder auf diese Seiten zugreifen.
  • Moralische Überzeugungen und persönliche Werte: Jede Person auf dieser Welt hat gewisse Überzeugungen und Werte, und möchte diese an die nächste Generation weitergeben. Aber es gibt verschiedene Websites, die negative Aussagen über diese Überzeugungen und Werte machen können. Um zu verhindern, dass dieser Glaube und dieser Wert gebrochen wird, beschränken die Eltern bestimmte Websites auf demm Handy ihres Kindes.
  • Internet Scams: Kinder sind unschuldig und unreif, sie wissen nichts über die Person, und wissen nicht, dass es zu Betrug auf einer Internetplattform kommen kann. Der Kauf von Daten von einer unzuverlässigen Website oder die Bereitstellung persönlicher Informationen auf solchen Betrugs-Webseiten kann zu ernsthaften Schäden führen - finanziell und psychisch!
  • Online Bedrohungen und Pädophilen: Es gibt mehrere Websites, die auf die kleinen Kinder abzielen und sie anfällig für sexuelle Übergriffe machen. Solche Leute geben oft vor, nett zu sein und nutzen dann die Kinder ohne ihre Zustimmung aus. Daher müssen Eltern ihre Kinder vor diesen sexuellen Pädophilen schützen und so müssen einige Webseiten gesperrt werden.

Nun haben Sie gelernt, dass eine Reihe von Risiken im Internet gibt, und daher tun die Eltern eine gute Tat, wenn sie die unangemessenen Webseiten vom Handy des Kindes blockieren. Jetzt werden wir nachstehend die Methoden besprechen, die den Eltern helfen können, die unpassenden Webseiten zu blockieren.

FamiSafe - Die beste Kindersicherung

Die FamiSafe-Jugendschutz-App ist die Antwort auf die Frage der Eltern, wie man unangemessene Websites vom Handy des Kindes blockieren kann. Diese App ist eine zuverlässige und vertrauenswürdige elterliche Kontrollmethode. Die Funktionen macht diese App als eine der besten Anwendungen, und sticht als Jugendschutz-App genau deswegen hervor.

FamiSafe Parental Control

Funktionen für iPhone Kindersicherung und Jugendschutz:

  • Website-Blocker: Der Website-Blocker stellt sicher, dass die Kinder keine nicht-jugendfreie Website über ihr Handy erreichen. Die Eltern können Porno-Websites, Glücksspiel-Websites, Gewalt-Websites usw. auf dem Handy des Kindes blockieren.
  • Inhaltsfilter: Der Inhaltsfilter wird all die Inhalte filtern, die unangemessene Informationen enthalten, die nicht vor einem Kind angezeigt werden sollten. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Daten und Inhalte, auf die das Kind zugreift, sinnvoll und sicher sind.

Wie kann man mit der Famisafe App unangemessene Websites auf einem Kindertelefon blockieren?

Lesen Sie hier weiter, um zu erfahren, wie Sie die unangemessenen Websites auf dem iPhone des Kindes blockieren können:

Schritt 1. Downloaden und installieren Sie die Anwendung auf beiden Geräten, d. h. das Gerät des Elternteils und das iPhone des Kindes.

Eine zuverlässige und handliche Jugendschutz-App

famisafe iphone parental control famisafe android parental control
  • App-Blocker & Web-Filtering
  • Web-Filtering
  • Screen Time Kontrolle
  • "Intelligente" Parental Control Funktionen

Schritt 2. Sobald Sie die App heruntergeladen haben, nehmen Sie das iPhone des Kindes und erstellen Sie ein Konto, um sich bei der Famisafe App zu registrieren. Verwenden Sie während der Registrierung gültige Anmeldedaten, da die ID auf Ihrem eigenen Gerät gültig ist.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy meines Kindes blockiert

Schritt 3. Wählen Sie die Identität als "Kind" auf dem iPhone des Kindes aus und schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab. Möglicherweise müssen Sie die Mobile Device Management-Datei auf dem iPhone herunterladen.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy meines Kindes blockiert

Schritt 4. Gehen Sie nun zu Ihrem eigenen Gerät und melden Sie sich an. Wählen Sie die Identität als Elternteil aus und lassen Sie die App mit dem iPhone des Kindes eine Verbindung herstellen.

Schritt 5. Wählen Sie im Dashboard der App die Website-Filterfunktion aus.

Schritt 6. Wählen Sie nun den Inhalt aus, den Sie auf dem Telefon Ihres Kindes blockieren möchten. Die Liste kann individuell von den Eltern angepasst werden.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy meines Kindes blockiert

Schritt 7. Sie können auch eine Ausnahme hinzufügen, indem Sie einfach auf das Symbol "Ausnahme hinzufügen" klicken.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy meines Kindes blockiert

Schritt 8. Geben Sie die Details der Website ein, z. B. den Link oder ihren Namen, und wählen Sie aus, ob Sie sie blockieren oder zulassen möchten.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy meines Kindes blockiert

Schritt 9. Sobald Sie die Websites blockieren, wird diese auf der Liste der blockierten Websites angezeigt und das Kind wird nicht in der Lage sein, auf die Website zuzugreifen, egal ob gewollt oder aus Versehen.

Wie man unpassende Webseiten auf dem Handy meines Kindes blockiert

Und noch mehr Eigenschaften:

Screen Time Kontrolle: Die Bildschirmzeitsteuerung, auch Screen Time Kontrolle genannt, ermöglicht es den Eltern, die Telefonnutzung der Kinder einzuschränken. Eltern können auch die gesamte Telefonnutzung für einen begrenzten Zeitraum blockieren.

App Blocking: Die App-Sperrfunktion ermöglicht es den Eltern, die Apps zu blockieren, die dem Alter der Kinder nicht entsprechen.

FamiSafe FAQs:

Blockiert Famisafe nur bestimmte Websites, oder können Websites jeglicher Art auf dem Handy für Kinder gesperrt werden?

Ja. FamiSafe kann jede Webseite auf dem Handy Ihres Kindes blockieren. Egal, ob es sich um Glücksspielseiten, Pornos, oder einem Spieleportal handelt, Sie können die Website blockieren, den Browserverlauf auf dem Mobiltelefon Ihres Kindes aufzeichnen und überwachen.

Muss ich über das Handy des Kindes physisch verfügen, wenn ich Webseiten auf dem Handy des Kindes blockiere?

Nein. Sie können das Telefon Ihres Kindes über die Kindersicherung uneingeschränkt steuern. Dies kann ganz einfach über das Dashboard der App auf dem Gerät des Handys durchgeführt werden!

Welche Geräte sind kompatibel mit der FamiSafe App?

Die FamiSafe-Kindersicherung ist mit dem Betriebssystem Android und iOS kompatibel. Die App erfordert nicht einmal das Rooten des Android-Geräts oder das Jailbreaking des iOS-Systems. Die App funktioniert problemlos auf iPhone, iPad, iPod, Android-Tablet und Android-Handys.

Fazit:

In dem Artikel haben wir die Notwendigkeit diskutiert, bestimmte Websites auf dem iPhone des Kindes zu blockieren. Sie wissen nun auch, warum es so wichtig ist, dass Eltern eine Kindersicherung für Ihre Kinder auf deren Handys einrichten. Die Eltern können die App FamiSafe verwenden, um alle unmoralischen und unethischen Inhalte, die auf verschiedenen Websites zu finden sind, zu blockieren und zu filtern. Daher wird empfohlen, dass die Eltern die Famisafe-App für eine wirklich wirksame Kindersicherung verwenden. Sie können die App im Google Play Store auf Android-Geräten und im App Store von Apple auf iOS-Geräten herunterladen.

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Sep 05,2018 14:28 pm

Alle Themen

Kindersicherung
Mobiler Tracker
Apps & Websites blockieren