FamiSafe
Merkmale
Leitfaden
FAQs
Bewertungen
Herunterladen

Wie man den Zugriff auf unangebrachte Inhalte und Webseiten auf iPads blockiert

unangebrachte Inhalte blockieren

Wie man den Zugriff auf Inhalte für Erwachsene & Inhalte auf iPads blockiert

Pornografie ist ein großes Problem für alle, die Kinder haben. Da Smartphones und Tablets auch im jungen Alter bereits ein so wichtiger Teil des Lebens unserer Kinder sind, ist es für Kinder immer einfacher geworden, sich auf Webseiten zu verirren, die Inhalte für Erwachsene anbieten.

Natürlich gibt es bereits etliche Studien, die gezeigt haben, dass dies ein Problem sein kann. Zugriff auf Pornografie, Glücksspiele und brutale Inhalte beeinflusst das mentale Wohlbefinden von Kindern, da deren Geist sich gerade erst am entwickeln ist.

Diese Inhalte können bereits im jungen Altern große Probleme verursachen, welche sich später nur schwierig auf eine Ursache zurückführen lassen. Abhängigkeit von Sex oder Pornografie, aber auch weit gefährlichere Symptome können dadurch verursacht werden. Mit all dem im Sinne ist es ganz klar, warum Eltern sich für Lösungen wie etwa einer Elternkontrolle interessieren.

FamiSafe - Die beste Elternkontroll App für iPads

FamiSafe Elternkontrolle für iPad ist eines der aktuellsten Programme auf dem Markt für elterliche Aufsicht von Kindern, dennoch hat es sich bereits viel Aufmerksamkeit verdient, da es bereits jetzt schon sehr beliebt ist. Mit einer schicken, intuitiven Nutzeroberfläche, die von allen Eltern genutzt werden kann, ist es klar, warum FamiSafe mit seinen einfachen und doch effektiven Features so beliebt ist. Es hebt einfach die Messlatte im Bereich elterlicher Kontrolle.

Eine verlässliche App zur Elternkontrolle

FamiSafe iPhone Elternkontrolle FamiSafe Android Elternkontrolle
  • Standort Verfolgung & Geo-Fencing
  • App Blocker & Web Filter
  • Web Filter
  • Zeitbegrenzungen
  • Intelligente Elternkontroll - Stundenpläne

Hier sind einige der Features, die Sie auf dem iPad Ihres Kindes benutzen könnten:

  • Zeitbegrenzungen & Überwachung

Mit FamiSafe können Sie genau sehen, wie lange Ihr Kind sein Smart Gerät benutzt. So können Sie auch sehen, zu welcher Zeit Ihr Kind sein Smartphone benutzt oder das Gerät auch einfach sperren. Eine weitere Funktion ist das Sperren des iPads anhand eines vorher festgelegten Stundenplans.

Zeitbegrenzungen

  • Flexible Fernsteuerung

Anders als andere Elternkontroll-Apps erfordert die App von Ihnen nach der Installation keinen weiteren Zugriff auf das Tablet Ihres Kindes, um Änderungen vornehmen zu müssen. Installieren Sie einfach die FamiSafe App auf Ihrem eigenen Smartphone und steuern Sie das Gerät Ihres Kindes von wo auch immer Sie gerade sind.

FamiSafe Elternkontrolle

  • Web Content Überwachung & Content Filter

Das wichtigste Feature ist die Safari Elternkontrolle, mit welcher die Inhalte auf dem iPad kontrolliert werden. Mit diesem Feature können Sie sehen, welche Webseiten und Inhalte Ihr Kind auf seinem iPad besucht und herausfinden, was es sich so ansieht. Sie können dabei auch Internet Filter einrichten, die bestimmte Inhalte oder individuelle Webseiten komplett blockieren.

Geofencing

  • App Blocker & Aufnahme von Aktivitäten

Mit diesem Feature können Sie den Zugriff auf alle Apps einschränken, die Sie auf dem Smartphone Ihres Kindes nicht sehen wollen. Dies ist ideal, wenn Ihr Kind gerade in der Schule ist, lernen oder schlafen soll. So können Sie auch sehen, welche Apps am meisten geöffnet wurden, welche installiert und deinstalliert wurden und wie die Apps von sozialen Medien genutzt werden.

Apps blockieren

  • Echtzeit Standort Verfolgung mit Geofencing

Ein weiteres tolles Feature von FamiSafe ist das Geofencing. Hiermit kann das Programm den aktuellen physischen Standort Ihres Kindes erfassen, sowie einen Standortverlauf einsehen und Geofences einrichten. Besonders Geofences sind sehr praktisch, denn so erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn Ihr Kind einen bestimmten Bereich betritt oder verlässt.

Geofencing

Wie blockiert man auf einem iPad den Zugriff auf Pornografische Inhalte, Webseiten oder andere nicht für Kinder geeignete Inhalte?

Wenn Sie Inhalte und Webseiten für Erwachsene auf einem iPad mit FamiSafe blockieren wollen, haben es unsere Entwickler so einfach wie möglich gemacht. Hier erfahren Sie, wie das genau geht:

Schritt #1 Öffnen Sie die FamiSafe App und klicken Sie auf die Option Web Filter im Hauptmenü.

Wie man den Zugriff auf Inhalte für Erwachsene & Inhalte auf iPads blockiert

Schritt #2 Im Web Filter Menü können Sie bestimmte Kategorien anklicken, die Sie blockieren wollen. Diese Kategorien sind nach den Inhalten sortiert, was es Ihnen einfacher machen soll, viele Webseiten mit einem Durchgang blockieren zu können.

Wie man den Zugriff auf Inhalte für Erwachsene & Inhalte auf iPads blockiert

Schritt #3 Wenn Sie dann auf den Reiter für Ausnahmen klicken, können Sie auf dem Button für Ausnahmen hinzufügen klicken, wo Sie dann für eine bestimmte individuelle Webseite bestimmen können, ob Sie blockiert oder gesperrt werden soll. So können Sie auch einen Alarm einstellen, der Sie davon benachrichtigt, wenn versucht wird, eine bestimmte Seite zu öffnen.

Wie man den Zugriff auf Inhalte für Erwachsene & Inhalte auf iPads blockiert How to Block Access to Adult Content & Websites on iPad

Wie man den Zugriff auf Inhalte und Webseiten für Erwachsene auf iPads mit Safari blockiert

Wenn Sie bestimmte Webseiten und Inhalte direkt mit den Elternkontroll - Funktionen von Safari blockieren wollen, können Sie auch hier herausfinden, wie das geht:

Schritt #1 Gehen Sie aus dem Hauptmenü der iPads in die Einstellungen. Tippen Sie auf Allgemein und dann Einschränkungen.

Schritt #2 Sollten Sie das Feature für die Einschränkungen bereits eingestellt haben, gehen Sie einfach in den Teil für erlaubte Inhalte.

Schritt #3 Wählen Sie die Option zur Einschränkung von Inhalten für Erwachsene. So können Sie die große Mehrheit von Inhalten für Erwachsene aus dem Safari Browser für iPad blockieren.

Bestimmte Webseiten auf Safari auf iPads blockieren

Vielleicht wollen Sie auch ganz bestimmte Webseiten auf dem iPad Ihres Kindes sperren. Auch dies ist in den Elterneinstellungen des Safari Browser möglich. Hier finden Sie heraus, wie das geht:

Schritt #1 Gehen Sie in die Einstellungen des iPads und gehen Sie unter Allgemein auf die Option Einschränkungen (sofern Sie diese bereits aktiviert haben).

Schritt #2 Wählen Sie die Option zum Sperren von Inhalten für Erwachsene, gefolgt vom Hinzufügen einer Webseite unter NIEMALS ERLAUBEN. Geben Sie die URL der Webseite ein, die Sie blockieren wollen. Klicken Sie dann auf fertig und die Webseite ist gesperrt.

Wie man alles blockiert und nur Seiten auf einer Whitelist auf einem iPad mit Safari erlaubt

Für den ultimativen Schutz können Sie auch einfach alle Webseiten blockieren und nur den Zugriff auf die Webseiten erlauben, die Sie für geeignet halten. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert:

Schritt #1 Gehen Sie in die Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen und richten die Einschränkungen ein.

Schritt #2 Gehen Sie auf die Option für Webseiten, gefolgt von "nur bestimmte Webseiten". Geben Sie hier die Webseiten ein, die Sie erlauben wollen.

Schritt #3 Geben Sie den Namen der Webseiten ein, die auf der Whitelist sein sollen. Klicken Sie dann auf fertig, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Bei den letzten beiden Optionen sollten Sie beachten, dass Sie mehrere Variationen eingeben sollten, da die Webseiten verschiedene Domains für verschiedene Länder registriert haben könnten und auch oft mobile Webseiten mit einer eigenen URL verwenden.

Zusammenfassung

Wenn es um das Blockieren von Webseiten und Inhalten auf dem iPad Ihres Kindes geht, kann man sagen, dass Sie viele Optionen zur Verfügung haben. Wie Sie aber sehen können, ist FamiSafe unglaublich einfach zu benutzen und blockiert mit minimalem Aufwand alle schädlichen Inhalte.

FamiSafe Elternkontrolle für iPads ist aktuell für iOS aber auch für Android verfügbar, wo Sie es für das iPad selber aber auch für Ihr eigenes Smartphone herunterladen können. Des Weiteren können Sie eine dreitägige Testversion von FamiSafe ausprobieren, um sicherzustellen, dass dies auch die richtige App für Sie ist.

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Aug 16,2018 16:02 pm

Alle Themen

Kindersicherung
Mobiler Tracker
Apps & Websites blockieren