FamiSafe
Merkmale
Leitfaden
FAQs
Bewertungen
Herunterladen

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen!

Internetfilter

In der heutigen Welt ist das Internet wirklich ein Segen, aber wenn es um Kinder geht, sind die Gefahren des Internets sehr groß. Ihre Kinder haben heute mehr Zugang zum Internet als Sie während Ihrer Jugend (wenn Sie überhaupt Zugang hatten!). Viele Jugendliche kennen sich ziemlich gut mit dem Handy aus, und nutzen es oftmals mit dem Vorwand, sicher bleiben zu wollen. Das Internet ist auch über Mobiltelefonen aus zugänglich. Wifi ist heutzutage in fast allen Gebieten verfügbar, also muss das Kind sich nur mit dem WiFi verbinden, und schon hat es Zugang zu unzähligen Informationen und Webinhalten.

Ihr Kind muss nur ein paar Tasten drücken, und schon werden alle gewünschten Informationen auf dem Bildschirm angezeigt. Freundschaften zu schließen ist keine Aufgabe mehr, es macht Spass, und man kann Freunde aus der ganzen Welt haben. Dann gibt es eine große Anzahl von Online-Spielen, Kanälen und Filme, um die Aufmerksamkeit zu erregen und Kinder stundenlang zu beschäftigen. Kinder verbringen mehr Zeit online und mit ihren virtuellen Freunden als draußen. Sogar Schulen erlauben den Kindern, Desktops mit Internetverbindungen zu benutzen, damit sie Projekte vorbereiten und Hausaufgaben machen können.

Aber die Tiefe und die Auswirkungen des Internets sind mehrschichtiger und gefährlicher als Sie denken! Das Internet enthält Informationen, die ein unschuldiges Kind nicht immer verstehen und begreifen kann.

Der Schutz eines Kindes ist im digitalen Zeitalter immer schwieriger geworden. Während der Zeit zwischen den verschiedenen Aufgaben wie Beruf, Haushault und Schule zu jonglieren, ist es für die meisten Eltern auf der ganzen Welt ein Anliegen geworden, ein strenges Auge auf das Kind zu haben.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

Wozu benötigt man einen Webfilter?

Klar, Sie wollen Ihrem Kind vertrauen! Aber: Kinder sind nun einmal Kinder, und sie brauchen Hilfe beim Treffen verschiedener Entscheidungen. Kinder begreifen oftmals nicht, was genau sie im Internet lesen oder sehen. Sie sollten Ihre Kinder dabei unterstützen und gefährliche Inhalte ausfiltern.

Mit dem Einzug des Internets hat die Anfälligkeit des Kindes für unerwünschte Inhalte und Menschen auch zugenommen. Daher ist ein Internetfilter sehr wichtig, und seine Kompatibilität mit Smartphones ist von höchster Bedeutung.

1. Soziale Medien ("Social Media") machen einen süchtig und sind auch gefährlich, da soziale Medien das Profil eines Benutzers nicht authentifizieren. Freunde online zu finden, ist sehr einfach, und Kinder können sich leicht damit anfreunden und Freunde finden, ohne den tatsächlichen Hintergrund der Leute zu kennen. Cybersex, Online-Raubtiere, Sexting und Cyber-Stalking, sind Gefahren von Social-Networking-Sites.

2. Nicht-jugendfreie Inhalte und Pornografie ist kostenlos online verfügbar. Ihr Kind könnte unwissentlich auf einer solchen Seite landen.

3. Unter der großen Anzahl von Online-Spielen machen einige nicht nur süchtig, sondern sie sind zudem auch unsicher. Adult Content, bzw. nicht-jugendfreie Inhalte, ist auch in Spielen enthalten, und manchmal ist der Inhalt des Spiels sogar lebensbedrohlich. Zudem schadet eine lange Zeit am Bildschirm die Augen Ihres Kindes!

4. Die zunehmende Abhängigkeit vom Internet behindert auch die Kreativität der Kinder. Für jede Aufgabe neigen Kinder dazu, den einfachen Ausweg im Internet zu finden. Es gibt viele Apps mit der Android-Internetfilterfunktion. Diese Apps sind als Apps zur Kindersicherung bekannt. Sie kommen mit vielen anderen Telefonüberwachungsfunktionen. Eine der besten Parental Control-Apps mit dem Webfilter für Android kommt aus dem Hause Wondershare, bekannt als Famisafe.

Warum ist Famisafe der beste Inhaltsfilter für Android?

1. Die eingebaute Option, Pornografie-Websites zu blockieren, macht es sehr einfach, Websites mit solchen Inhalten für Erwachsene zu blockieren.

2. Vorfilterregeln werden implementiert, bei denen Sie Websites basierend auf Kategorien wie Einkaufen, Spielen usw. blockieren können.

3. Zusätzliche Content-basierte Filteroptionen helfen Ihnen, Websites basierend auf ihrem Inhalt zu blockieren. Sie kennen möglicherweise nicht die Namen aller schädlichen Websites, können diese jedoch basierend auf dem Inhalt der Webseite weiterhin blockieren.

4. Internet-Tracking ist eine weitere Funktion, die Ihnen hilft, die verschiedenen von Ihrem Kind besuchten Webseiten zu kennen. Falls Sie feststellen, dass Ihr Kind eine unerwünschte Website überprüft, können Sie es sofort von Ihrem Gerät aus blockieren.

Eine zuverlässige und handliche Jugendschutz-App

famisafe iphone parental control famisafe android parental control
  • App-Blocker & Web-Filtering
  • Web-Filtering
  • Screen Time Kontrolle
  • "Intelligente" Parental Control Funktionen

Abgesehen davon, dass FamiSafe der beste Android Internet Filter ist, hat es alle anderen Funktionen einer guten Überwachungs-App für Eltern. Einige der Funktionen, die hervorstechen:

1. Echtzeitansicht ermöglicht Ihnen, den aktuellen Standort Ihres Kindes zu kennen. Dies ist sehr wichtig für Jugendliche, die viel Zeit mit ihren Freunden und draußen verbringen.

2. Standortverlaufsbericht, um alle Orte zu kennen, an denen Ihr Kind in den letzten Tagen war. Die Kapazität zum Speichern dieses Verlaufsprotokolls variiert in Apps.

3. Geofencing, um benachrichtigt zu werden, wenn das Kind in eine unsichere Zone geht.

4. Kontaktüberwachung, um sicherzustellen, dass Ihr Teenager keine unerwünschte Person anspricht. Sie werden benachrichtigt, wenn er der Kontaktliste einen neuen Kontakt hinzufügt oder versucht, eine von Ihnen blockierte Person zu kontaktieren.

5. Details der Textnachricht stellen sicher, dass Ihr Kind nicht Teil von schädlichen Chats ist und auch kein Ziel von z. B. Mobbing ist. Blockieren Sie die Nachricht von einem Kontakt, wenn Sie dies für nötig halten.

6. Die Website-Verfolgung gibt Ihnen den detaillierten Bericht über die Art von Web-Inhalten, auf die Ihr Kind zugreift.

7. Soziale Netzwerkdetails stellen sicher, dass Ihr Kind keine Online-Aktivitäten durchführt, die es in Schwierigkeiten oder Gefahr bringen könnten.

8. Erfahren Sie mehr über die Apps, die Ihr Kind am häufigsten benutzt, und blocken Sie diese vorübergehend während der Schlaf- oder Hausaufgabenzeit.

9. Zeitlich detaillierte Liste der Bildschirmaktivitäten Ihres Kindes.

10. Steuern Sie das Gerät Ihres Kindes von Ihrem Gerät aus, egal, wo Sie sich gerade befinden!

Wie benutze ich den FamiSafe Internetfilter für Android-Geräte?

1. Laden Sie Famisafe vom Play Store herunter und installieren Sie es sowohl auf Ihrem Gerät als auch auf dem Gerät Ihres Kindes.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

2. Registrieren Sie sich mit einem Mitgliedskonto auf Ihrem Gerät.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

3. Melden Sie sich mit der Identität "Kind" auf dem Gerät Ihres Kindes an und aktivieren Sie den Service.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

Für das reibungslose Funktionieren der App müssen bestimmte Berechtigungsanforderungen während der Installation erteilt werden.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

4. Melden Sie sich mit demselben Konto als "Eltern" auf Ihrem Handy an. Die Verbindung wird automatisch erkannt und Sie werden verbunden.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

Ihr Webfilter für Android ist mit einigen weiteren Anpassungen ausgestattet:

1. Wechseln Sie zu den Webfiltereinstellungen.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

2. Fügen Sie die Ausnahmen hinzu.

Web Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssenWeb Filter für Android: Alles, was Sie wissen müssen

Nutzen Sie FamiSafe als Internetfilter für Android oder stellen Sie mit den anderen Funktionen auch die Sicherheit Ihres Kindes sicher.

Wenn Sie ein iPhone-Nutzer sind, können Sie diese App im App Store herunterladen und über die Aktivitäten Ihres Kindes auf Ihrem Bildschirm informiert werden.

Ein paar weitere wichtige Funktionen von FamiSafe

1. Standort und Geo-Fencing Funktionen: Mit diesen Funktionen können Sie Ihr Kind verfolgen, egal, wo es sich gerade befindet! Sie erfahren den Aufenthaltsort des Kindes, sogar in Echtzeit, und können auch den Standortverlauf einsehen. Sie können Benachrichtigungen und Warnungen ein- oder ausschalten, um sicherzustellen, dass Ihr Kind nicht in ein verbotenes Gebiet geht.

2. Überwachung der Telefonnutzung. Eine Funktion wie der Activity Monitor gibt Ihnen einen detaillierten Bericht über die Apps, die von Ihrem Kind verwendet werden, und für die Dauer, für die es verwendet wurde. Mit dem Activity Monitor können Sie Apps blockieren, die die Ursache für die ständige Ablenkung für viele Kinder ist. Legen Sie Bildschirmzeitlimits ("Screen Time Limits") fest und sperren Sie den Bildschirm während der Lern- und Schlafenszeiten.

3. Lernen Sie mehr über den Browserverlauf Ihres Kindes und finden Sie potenzielle Bedrohungen und Gefahren. Danach können Sie den Android-Internetfilter einstellen.

4. Dank der flexiblen Fernsteuerung können Sie das Mobiltelefon Ihres Kindes über Ihre App steuern und in Notfällen sofort reagieren.

5. Sie können die Einstellungen der App individuell anpassen, Ausgangspunkte sind z. B. Alter und Anforderungen Ihres Kindes.

FamiSafe FAQs - Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich mit Famisafe jede beliebige Website blockieren?

Es hat voreingestellte Filterregeln, die es einfach machen, schädliche Online-Inhalte in diversen Kategorien wie Shopping, Pornografie und Glücksspielen zu blockieren.

2. Muss ich Zugang zum Gerät meines Kindes haben, wenn ich Websites für meine Kindern blockieren möchte?

Nein. Die FamiSafe-App im Gerät Ihres Kindes kann über die App in Ihrem Gerät ferngesteuert werden.

3. Welche Geräte unterstützt Famisafe?

FamiSafe Webfilter für Android ist mit allen Android-Handys und Tablets kompatibel. Es ist auch mit den meisten iOS einschließlich iPhone, iPad und iPods kompatibel. FamiSafe ist eine autorisierte App von Apple. Jailbreaking ist nicht erforderlich.

Internet-Filter für Android ist eine sehr gute Option, aber es ist nicht die Einzige. Die erste Überprüfung sollte bei Ihnen beginnen und stattfinden. Verbringen Sie wertvolle Zeit mit Ihrem Kind und kommunizieren Sie mit ihm. Kinder lernen heutzutage sehr schnell und sind sehr versiert wenn es um das Internet geht. Falls Sie sich für FamiSafe entscheiden, sollten Sie Ihrem Kind erklären, warum Sie FamiSafe auf dem Handy Ihres Kindes installieren möchten. Schaffen Sie Vertrauen. Android-Internet-Filter sollte nicht eine Belastung für Sie oder Ihre Kinder sein. Laden Sie Famisafe vom App Store oder Play Store herunter und testen Sie es aus - die ersten 3 Tage sind kostenlos!

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Sep 18,2018 13:52 pm

Alle Themen

Kindersicherung
Mobiler Tracker
Apps & Websites blockieren