Kampf gegen Cybermobbing mit FamiSafe. Mehr erfahren
famisafe-horizontal
Funktionen
Demo
Herunterladen
Preise
Kontakt
Anmelden
Jetzt testen

Die besten Internetfilter im Jahr 2019

Die besten Internetfilter von 2019

editor image

Jul 25,2019 • Filed to: Internetfilter • Proven solutions

0

Das Internet ist eine der unglaublichsten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit. Es gibt endlose Möglichkeiten, persönliche Entdeckungen zu machen und über so viele Sachen zu lernen, neue Freunde online zu finden und sogar zu reisen, ohne das Haus zu verlassen. Aber nicht alles ist so rosig. Diese virtuellen Reisen sind nicht so harmlos, wie sie scheinen mögen. Das Internet ist ein Nährboden für Cyberkriminelle aller Art, die naive Benutzer in ihre Netze locken. Kinder sind besonders zuvorkommend und vertrauensvoll, wodurch sie einem hohen Risiko ausgesetzt sind, Opfer zu werden. Darüber hinaus wimmelt es auf Websites von Informationen, die Kinder schockieren, sie in die Irre führen oder abweichendes Verhalten hervorrufen können. Um zu verhindern, dass ein Kind über unsichere Inhalte und Materialien stolpert, müssen Eltern die Verwendung eines Internetfilters in Erwägung ziehen.

The Best Internet Filters of 2018

Was ist ein Internetfilter?

Internetfilter ist eine Software, die Web–Inhalte nach Alter und Bedürfnissen eines Benutzers klassifizieren kann. Diese Filter können Websites durchsuchen, die sich negativ auf die Psyche oder das Verhalten eines Jugendlichen auswirken können. Jedes Elternteil entscheidet individuell, welche Web–Ressourcen einzuschränken sind, aber im Allgemeinen müssen pornografische–, Glücksspiel–, Foren– und Web–Seiten, die Gewalt, Drogen, Alkohol und Kulte fördern, gesperrt werden.

Die besten Internetfilter von 2018

Eltern sollten immer mit ihren Kindern über Online–Sicherheit und die Unzulässigkeit des Anschauens bestimmter Arten von Inhalten sprechen. Kinder neigen jedoch dazu, die Stimme der Vernunft zu ignorieren, und sie vernachlässigen oft die Gefahren. Deshalb sollten Eltern überwachen, wie gut Kinder ihre Anweisungen verstanden haben und ob sie sie folgen. Wie sie so schön zu sagen pflegt: vertraue, aber überprüfe. Internetfilter und Apps zur Inhaltsüberwachung bieten eine hervorragende Möglichkeit, herauszufinden, welche Websites Ihre Kinder besuchen, und diejenigen zu blockieren, die Sie für verdächtig oder unsicher halten. Falls Sie nicht wissen, welche Apps dafür am besten sind, haben wir diese Internetfilter–Auswahl für Sie vorbereitet.

1. FamiSafe - Kinder Tracker & Eltern Kontrolle

The Best Internet Filters of 2018

FamiSafe ist ein relativ neues Produkt auf dem Markt, aber es hat den Ruf, einer der besten Überwachungslösungen für fürsorgliche Eltern zu sein. Die App kann im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden.

FamiSafe verfügt über eine hervorragende Web–Filterfunktion, die es Erwachsenen ermöglicht, unangemessene Inhalte einfach zu blockieren. Wissen Sie nicht genau, welche Seiten blockiert werden sollen? Verwenden Sie dann einen integrierten Filter und markieren Sie jede Kategorie, die Sie für potenziell schädlich halten. Darüber hinaus können Sie URLs von Websites addieren, die gefiltert werden sollen. Alternativ können Sie eine Whitelist erstellen, dort hinein die von Ihnen genehmigten Websites hinzufügen und alles andere blockieren. Wenn Ihr Kind versuchen sollte, auf eine Blacklist–Website zuzugreifen, werden Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Gerät erhalten. Neben der Blockierungs–Funktion können Sie auch das Webprotokoll erhalten, zu wissen, welche Websites und zu welchem Zeitpunkt Ihre Kinder besuchen.

Eine zuverlässige und handliche Jugendschutz–App

famisafe iphone parental control famisafe android parental control
  • Standort Tracking & Geofechten
  • App Blocker & Web Filterung
  • Web Filterung
  • Bildschirmzeitkontrolle
  • Intelligente Einstellung der Eltern Kontrolle

FamiSafe verfügt über weitere nützliche Funktionen. Sie werden die Funktionen von App Blocker, Location Tracker, Geo–Fechten und Bildschirm Grenzen zu schätzen wissen. Sie können die App 3 Tage lang kostenlos getestet. Alles in allem ist FamiSafe ein vielseitiges Tracking– und Controlling–Tool für moderne Familien.

2. Norton Family parental control

The Best Internet Filters of 2018

Sie haben wahrscheinlich von Norton Security gehört, einem beliebten Antivirenprogramm. Derselbe Entwickler ist bestrebt, die Sicherheit Ihrer Kinder durch die Norton Family–Software zur Kindersicherung zu verbessern. Die App ist in Google Play und im App Store für Android– bzw. iOS–Geräte verfügbar.

Norton Family parental control installiert automatisch einen sicheren Norton–Browser und blockiert alle anderen Browser, die zuvor auf dem Gerät eines Kindes gefunden wurden. Die App bietet eine Suchüberwachungsfunktion, mit der die Eltern die Suchanfragen überwachen können. Web–Filterung ermöglicht die Einrichtung von Regeln für den Zugriff auf Web–Ressourcen. Schwarze Listen werden in den Suchlisten der Norton–Browser nicht angezeigt. Wenn ein Kind gesperrte Websites öffnen möchte, sendet die App eine Benachrichtigung. Norton Family verfügt außerdem über Aktivitätsmonitore und eine Sofortsperrfunktion. Die kostenpflichtige Version bietet auch Geotracking und Videoüberwachung. Bitte beachten Sie, dass die App ein Konto bei Norton Family Portal erfordert.

3. ESET Parental Control


The Best Internet Filters of 2018

Die App ist für Android–Geräte verfügbar und kann bei Google Play gefunden werden. ESET Parental Control ist bestrebt, Kindern die Internetsicherheit auf freundliche Weise zu vermitteln. Die App ist bequem und benutzerfreundlich für Eltern. Es kommt mit mehreren Einstellungen und Funktionen, aber die Entwickler bieten einige voreingestellte Konfigurationen, um Ihr Leben noch einfacher zu machen. Sie können beispielsweise das Alter eines Kindes angeben und die Web Guard–Funktion blockiert alle altersunwürdigen Websites. Die Webüberwachungsfunktion enthält auch Listen der am häufigsten besuchten Websites. Ein Kind kann Anfragen senden, bestimmte Webseiten zu entsperren, die ein Elternteil genehmigen oder ablehnen kann. Alle Benachrichtigungen sind sofort auf dem Gerät eines Elternteils verfügbar.

Zusätzlich zur Internetfilterung kann ESET Parental Control die App–Nutzung überwachen, bestimmte Apps blockieren und den aktuellen Standort Ihres Kindes angeben.

4. Qustodio Parental Control

The Best Internet Filters of 2018

Die App ist sowohl in Google Play als auch im App Store verfügbar, ihre Funktionalität ist jedoch auf Android–Geräten viel robuster. Außerdem kann Qustodio dazu beitragen, PCs und Laptops mit Mac und Windows zu schützen.

Die App bietet kostenlose und kostenpflichtige Versionen. Mit einem kostenlosen Abonnement können Sie nur ein Gerät überwachen, und mit Premium–Plänen dürfen Sie bis zu 15 Geräten gleichzeitig kontrollieren.Die Internet–Filterfunktion hilft Ihnen dabei, jugendgefährdende Inhalte und andere von Ihnen beanstandete Websites auf die schwarze Liste zu setzen. Sie können auch Suchanfragen und Browserverlauf überprüfen. Unter anderen nützlichen Funktionen finden Sie die Möglichkeit, die Aktivitäten eines Kindes aufzuzeichnen, seine Anrufe und Textnachrichten zu überwachen, den Standort eines Geräts zu verfolgen und Grenzwerte für die App–Nutzung festzulegen

5. Net Nanny

The Best Internet Filters of 2018

Im Gegensatz zu anderen Apps auf dieser Liste ist Net Nanny eine dedizierte Webfilter–App, die sich ausschließlich auf den Internetschutz konzentriert.

Die App verfügt über umfangreiche und flexible Webfilterfunktionen. Es ermöglicht Eltern, unpassende Websites zu verbieten oder Warnungen einzurichten, wenn ein Kind versucht, auf die Inhalte zuzugreifen, die Sie missbilligen. Vordefinierte Einstellungen, die das Alter eines Kindes als Basis verwenden, erleichtern das Einrichten von Konfigurationen erheblich. Sie können Ihre eigenen benutzerdefinierten Einstellungen anwenden, wenn Sie es bevorzugen.

Net Nanny installiert seinen eigenen Browser auf dem Kindgerät, das standardmäßig verwendet wird. Es bietet 18 Filterkategorien, um Inhalte auszusortieren, die nicht für Kinderaugen bestimmt sind. Benutzerdefinierte Kategorien sind ebenfalls zulässig. Jede bestimmte Seite kann auf der Blacklist, Whitelist oder auf einem Gerät überschrieben werden.

Die App verfügt über eine sehr nützliche Maskierung, die Schimpfwörter durch Symbole auf Webseiten ersetzt. Net Nanny liefert Web–Aktivitätsberichte und eine Zeitkontrollfunktion, um erlaubte und für das Surfen im Internet verbotene Stunden einzurichten. Derzeit ist die App nur für Android–Geräte verfügbar.

6. Kaspersky SafeKids

The Best Internet Filters of 2018

Ohne diese App für die Jugendschutzkontrolle wären Internet–Filterbewertungen nicht vollständig. Sie können nicht nur mobile Geräte (sowohl Android– als auch iOS–Geräte) schützen, sondern auch Desktop–Computer. Um mit der App zu arbeiten, müssen Sie ein Konto auf der My Kaspersky–Plattform erstellen. Sie können die App direkt über die Webkonsole konfigurieren. Alternativ können Sie eine App für Eltern auf dem Gerät eines Elternteils installieren.

Die Überwachung der Website ist eine der Hauptfunktionen von Kaspersky SafeKids. Die App unterscheidet 14 Kategorien von Inhalten. Abhängig vom Alter des Kindes wendet die App empfohlene Einstellungen an.

Die Software zeigt Warnungen für Websites an, die sich auf andere potenziell unerwünschte Kategorien beziehen. Wenn ein Kind versucht, auf eine solche Webressource zuzugreifen, zeigt SafeKids eine Warnung an.

Neben anderen nützlichen Funktionen finden Sie einen App–Zugriffsblocker, Zeitlimits und Geo–Location.

7. Boomerang - Parental and Screen Time Controls

The Best Internet Filters of 2018

Die App ist für Android– und iOS–Geräte geeignet. Diese Überwachungssoftware kann bis zu 10 Kindergeräte gleichzeitig kontrollieren. Nach der Installation wird Boomerang alle anderen Browser durch einen eigenen SPIN–Browser für die Markenschutzfunktion ersetzen. Die App generiert Berichte über den Suchverlauf und stellt Informationen zu allen Videos bereit, die auf dem Smartphone oder Tablet eines Kindes angezeigt werden. Boomerang macht Videos sicherer dank der eingeschränkten Modus–Funktion für YouTube. SPIN wird durch Google SafeSearch ergänzt, damit Sie unangemessene Inhalte herausfiltern können.

Boomerang ermöglicht neben den Webfilter–Instrumenten auch die Einrichtung von Bildschirmzeiten, um die Nutzung des Geräts zu steuern und ablenkende Apps zu blockieren.

8. Parental Control and Family Locator Locategy

The Best Internet Filters of 2018

Locategy ähnelt anderen Apps zur Kindersicherung. Wie aus dem Namen hervorgeht, legt die App den Schwerpunkt auf die Standortfunktion (sie verfolgt aktuelle und vergangene Standorte und ermöglicht Eltern das Erstellen von sicheren Geo–Zaun–Zonen). Es bietet jedoch auch andere hilfreiche Funktionen – App–Blockierung, Anrufberichte, Zeitsteuerung und sogar Fernlöschung. Wie für Web–Monitoring–Funktionen blockiert Locategy 9 Kategorien mit harten Inhalten standardmäßig (Pornografie, Drogen, Glücksspiel–, Filter–Umgehungen und andere). Darüber hinaus können Sie die Filterung für 30 weitere Kategorien aktivieren. Wenn es eine Seite gibt, die nicht irgendwie gesperrt wurde, können Sie ihre URL manuell auf die schwarze Liste setzen. Beachten Sie, dass die Web–Filterung nur mit dem Chrome–Browser funktioniert. Daher müssen Sie alle anderen Browser mit der App–Blockierungsfunktion deaktivieren.

Die App ist über Google Play und den App Store verfügbar.

9. Bitdefender Parental Control

The Best Internet Filters of 2018

Diese App kann auf PCs und Android–Geräten installiert werden. Seine Schnittstelle ist ein wenig kompliziert, aber sehr funktionell. Eine kostenlose Version bietet nur Überwachungsfunktionen (Tracking der Gerätenutzung, Berichte über eingehende und ausgehende Anrufe und SMS, Webhistorie). Alle einschränkenden Funktionen sind im Premium–Abonnement enthalten, einschließlich Web–Filter und App–Blocker. Wie viele ähnliche Programme kann Bitdefender Elterliche Kontrolle Inhalte nach bestimmten Kategorien blockieren. Sie können bestimmte Keywords auch in die Blacklist aufnehmen, und die App schließt sie von der Suche aus. Wenn Sie den Internetzugriff einschränken möchten, wenn ein Kind in der Schule ist, können Sie Zeitlimits einrichten.

10. SafeKiddo Parental Control

The Best Internet Filters of 2018

Die App lebt von ihren Internet–Filterfunktionen, aber die Entwickler haben versucht, alles so einfach wie möglich zu machen. Der unkomplizierteste Weg, die App zu nutzen, ist, das Alter eines Kindes zu wählen und SafeKiddo den Webinhalt entsprechend anpassen zu lassen. Sie können diese Einstellungen bei Bedarf anpassen. Die Funktion "Sichere Suche" schützt Ihre Kleinen vor schädlichen Inhalten, während sie gängige Browser verwenden. Wenn eine potenziell gefährliche Seite ihre Filterung umgeht, können Sie sie manuell blockieren, indem Sie die problematische URL zu einer Blacklist hinzufügen. Es gibt auch eine Option zum Erstellen von Whitelists, wodurch alle Ressourcen –außer die von dieser Liste– blockiert werden. SafeKiddo liefert aussagekräftige Berichte über die Onlineaktivitäten Ihrer Kinder (verwendete Seiten, Suchbegriffe, Surfzeiten usw.). Außerdem bietet die App mehrere Funktionen zur Überwachung und Steuerung der App–Nutzung.

SafeKiddo ist verfügbar bei Google Play und App Store.

Das Internet ist unentbehrlich für die Bildung und die Sozialisierung von Kindern. Es ist ein sehr nützliches Werkzeug, vorausgesetzt Sie wissen, wie gefährlich es sein kann. Manche Inhalte müssen einfach außerhalb der Reichweite von Kindern bleiben. Internet–Filter–Apps sind in der Lage, die Spreu vom Weizen zu trennen und nur sichere Internet–Ressourcen bereitzustellen. Mit FamiSafe können Sie einen leistungsstarken und dennoch flexiblen Inhaltsfilter sowie einen App–Blocker und einen Standort–Tracker erhalten. Alle diese großartigen Funktionen warten nur auf Sie. Laden Sie sie aus dem App Store oder von Google Play herunter. Zögern Sie nicht und erhalten Sie eine kostenlose 3–Tage–Testversion!

editor image

Anton Schmitt

chief Editor

0 Comment(s)