famisafe-square
Merkmale
Demo
Herunterladen
Preise
Kontakt
Anmelden
Jetzt testen

So blockieren Sie Websites in Chrome

So blockieren Sie Websites in Chrome

Google Chrome-Websites sind sehr gut und nützlich, mit der Ausnahme, dass wir unwillig darauf klicken, wenn wir arbeiten und die meiste Zeit damit verschwenden. Wenn Ihnen diese Probleme bekannt vorkommen, möchten Sie vielleicht herausfinden, wie Sie Websites auf Chrome blockieren können. Meistens setzen Sie sich mit einem Computer an Ihren Arbeitsplatz und entscheiden, dass Sie produktiv sein werden. In den nächsten Sekunden, in denen Sie feststellen, dass es zwölf Stunden später ist, haben Sie die meiste Zeit damit verbracht, unangemessene Informationen zu prüfen. Sie haben Ihr Google Mail-Konto geprüft, mehrere Facebook-Status aktualisiert, Tratsch und Klatsch auf Twitter aktualisiert, 200 Seiten von Re-Edit durchsucht, jeden Artikel in Ihrem Twitter-Feed gelesen und Ihre Lieblingsband in Wikipedia nachgeschlagen. Wenn Sie lernen, wie Sie Websites auf Chrome blockieren, wird dies eine Produktivitätserweiterung sein, die Ihnen hilft, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, indem Sie Zeit sparen, die auf irrelevanten Websites entfällt.

Auf der Chrome-Website gibt es jedoch eine Funktion, mit der Sie Tipps zum Sperren von Websites in Google Chrome erhalten. Sie können jedoch verschiedene Chrome-Browseranwendungen herunterladen, die Ihnen beim Blockieren von Websites auf Chrome helfen.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Die besten Chrome Extensions

Es gibt verschiedene Situationen, in denen Sie Websites auf Chrome blockieren möchten. Wie man Webseiten auf Chrome sperrt wird leicht durch die Verwendung von Anwendungen und Geräten erreicht, die den Schutz der Privatsphäre beider Parteien gewährleisten. Wichtig ist, dass sowohl die Erweiterung als auch die eindeutige ID identifiziert werden, die der Erweiterung zugeordnet ist.

Schritt 1: Der erste Schritt zum Blockieren einer Website auf Chrome ist das Öffnen von Chrome und das Hinzufügen von chrome: // Erweiterungen in die bereitgestellte URL-Leiste. Sie können auch die Einstellungsleiste verwenden. Einstellungen > Erweiterungen.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Schritt 2: Sie müssen den "Entwicklermodus" aktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen oben rechts öffnen.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Schritt 3: Chrome Web öffnen

Als nächsten Schritt müssen Sie den Chrome-Webshop über einen Hyperlink unter "Weitere Erweiterungen" öffnen.

Schritt 4: Suchen Sie die Extension, also die Erweiterung

Sie müssen nach der anderen Erweiterung suchen, die Sie blockieren möchten.

Schritt 5: Chrome hinzufügen

Klicken Sie auf das Symbol "Zu Chrome hinzufügen", um die verschiedenen Erweiterungen zu installieren.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Schritt 6: Nachdem Sie die andere Erweiterung hinzugefügt haben, müssen Sie die Installation bestätigen, indem Sie auf das Symbol "Erweiterungen hinzufügen" klicken.

Schritt 7: Dies ist der letzte Schritt. Sie müssen nur zur Erweiterungsseite von Chrome zurückkehren, um die betreffende Erweiterung zu finden.

So blockieren Sie Websites auf Android in Chrome?

Es gibt mehrere Gründe, warum wir Webseiten auf Chrome blockieren möchten. Ihre Kinder sehen möglicherweise unsichere Websites wie pornografische Websiten. Daher kann es hilfreich sein, ihren Zugriff aus Sicherheitsgründen einzuschränken. Das Lernen von Wie man Webseiten auf Chrome ist sehr einfach, Sie müssen nur den einfachen Schritts folgen, um dies zu erreichen.

Wie blockiere ich Webseiten auf Android mit FamiSafe?

Famisafe ist ein effizientes und billiges Tool, mit dem Sie Websites auf dem Handy Ihres Kindes blockieren können. Famisafe erlaubt es uns immer, die Verwendung von Websites für Android-Geräte einfach zu blockieren. Mit Famisafe können Sie das Webprotokoll Ihres Kindes sowie dessen Zeit und Datum überprüfen. Dies hilft und ermöglicht Ihnen, die Verwendung unangebrachter Anwendungen einzuschränken, auf die Ihr Kind möglicherweise zugreift. Schützen Sie Ihr Kind davor, gefährliche Websites zu erhalten, indem Sie mithilfe der Hilfe von Famisafe regelmäßig den Verlauf Ihres Telefons überwachen.

Famisafe App Vorschau

Eigenschaften:

  • Die erste Funktion, die Ihnen famisafe helfen wird, ist das Sperren von Websites
  • Helfen Sie Ihnen, den Browserverlauf regelmäßig zu überprüfen.
  • Verfolgen Sie die Textnachrichten Ihrer Kinder
  • Durchsuchen Sie ihre Kontakte
  • Verfolgen Sie die GPS-Position des Telefons
  • Bietet Echtzeit-Screenshots
  • Mit der Anwendung FamiSafe können Sie Websites auf einem Zielgerät ganz Remote blockieren.
  • Die Anwendung hilft Ihnen, die Aktivitäten von Kindern in sozialen Medien, Kinderspielen und Echtzeitstandorten zu überwachen.
  • Mit der Famisafe-Anwendung ist Rooting des Android-Geräts nicht notwendig.

Schritte zum Blockieren von Websites auf einem Android-Telefon mit FamiSafe

Um zu erfahren, wie Sie Websites auf Android-Handys mit Famisafe blockieren, müssen Sie einfach die folgenden einfachen Schritts befolgen:

Schritt 1: Registrierung von FamiSafe

Der erste Schritt ist die Registrierung des Famisafe-Kontos.

Get 3-day Free Trial for FamiSafe now!

  • Location Tracking & Geo-fencing
  • App Blocker & Web Filtering
  • Web Filtering
  • Screen Time Control
  • Smart Parental Control Setting

Schritt 2: Installieren Sie Famisafe

Sie müssen zum Store oder Google Play gehen und Famisafe auf das Telefon Ihres Kindes herunterladen.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Schritt 3: Verbinden und überwachen

Schritt 3 besteht darin, die Anwendung anzuschließen, damit Sie Ihr Kindertelefon mit Famisafe überwachen können.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Schritt 4:

Sie können das Android-Handy von einem entfernten Gerät aus überwachen, indem Sie auf die Famisafe-Anwendung zugreifen.

Schritt 5:

Um auf die Gerätefunktionen mit der Famisafe-Anwendung zuzugreifen, klicken Sie einfach auf das Bedienfeldsymbol. Wenn Sie den Browserverlauf überwachen möchten, klicken Sie auf das Symbol "Webprotokoll". Das Symbol zeigt alle besuchten Websites auf dem untergeordneten Mobiltelefon an und gibt die Zeitstempel an.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Schritt 6: Apps blockieren

Um eine App zu blockieren, rufen Sie das Symbol App-Block im linken Bereich auf. Über dieses Symbol können Sie die Browser-Website oder eine andere von Ihrem Kind installierte unangemessene Anwendung blockieren.

Wie man Webseiten auf Chrome sperrt

Sie können das untergeordnete Gerät oder Mobiltelefon einschränken, indem Sie das Symbol „Bildschirmzeit“ aufrufen. Sie müssen jedoch die Uhrzeit und das Datum angeben, um die Einschränkungen zu aktivieren.

Famisafe ist die beste Anwendung, die Ihnen hilft, Ihr Mobiltelefon zu überwachen, ohne dass er oder sie das Konzept kennt. Es ist billig und einfach zu bedienen, immer verfügbar, wenn Sie es brauchen. Wenn Sie den einfachen Schritts folgen, können Sie Webseiten-Chrome auf Ihrem Kindtelefon blockieren. Famisafe hilft Ihnen dabei, Websites zu blockieren, den Browserverlauf zu überprüfen, den Standort des Geräts zu verfolgen und das GPRS des Geräts zu verfolgen. Dank dieser Funktionen ist Famisafe das Beste und eine elterliche Kontrolle und Überwachung für Ihr Kind. Famisafe ist die beste App, die Ihnen beim Blockieren von Websites helfen wird. Worauf warten Sie noch? Legen Sie los!

Julia Schmitt by Julia Schmitt Updated Dec 04,2018 10:16 am